Rezept: Yummy Chrisbie‘s Pasta Bolognese von der Feuerplatte🔥🔥🔥🔥🔥🔥

Chrisbie‘s Pasta Bolognese von der Feuerplatte🔥🔥🔥🔥🔥🔥.

Chrisbie‘s Pasta Bolognese von der Feuerplatte🔥🔥🔥🔥🔥🔥 Sie können kochen Chrisbie‘s Pasta Bolognese von der Feuerplatte🔥🔥🔥🔥🔥🔥 Verwendung der 11 Zutaten und 8 Schritte. So geht’s dir erreichen es.

Zutat von Chrisbie‘s Pasta Bolognese von der Feuerplatte🔥🔥🔥🔥🔥🔥

  1. es ist 500 Gramm von Nudeln (Art und Sorte nach Belieben).
  2. du brauchst 500 Gramm von Hackfleisch (Vegetarier lassen dieses einfach weg und nehmen mehr Gemüseeinlagen).
  3. bereiten 2 von rote Paprika.
  4. du brauchst 5 von mittelgroße Mohrrüben.
  5. du brauchst 2 von mittelgroße Zwiebeln.
  6. es ist 3 von Knoblauchzehen oder 1/2 EL Knoblauchpaste.
  7. du brauchst 1 Tube von Tomatenmark.
  8. bereiten 2 Dosen von Tomaten in Stücken.
  9. du brauchst 500 ml von Gemüsebrühe oder Rotwein.
  10. du brauchst von Gewürzmischung (2 TL Salz, 1 TL Pfeffer, 3 TL Paprikapulver edelsüß, 1 gehäufter EL Oregano, 1 TL Currypulver).
  11. du brauchst von Pflanzenöl für die Feuerplatte.

Chrisbie‘s Pasta Bolognese von der Feuerplatte🔥🔥🔥🔥🔥🔥 allmählich

  1. Zunächst einmal wird die Feuerplatte eingeheizt und zum Kochgrillen vorbereitet..
  2. Die Mohrrüben, Paprika, Zwiebeln in feine Würfel schneiden und jeweils in eine kleine Schüssel tun..
  3. Wenn die Feuerplatte die volle Hitze erreicht hat, kann es auch schon losgehen. Die Platte ordentlich mit Pflanzenöl abreiben und das Hackfleisch in der hohen Hitzezone an- und durchbraten und das Gemüse zeitgleich in der mittleren Hitzezone andünsten. Regelmäßig alles immer wieder vermengen und wenden, gelegentlich immer wieder etwas Öl darüber geben. Wenn einzelne Zutaten fertig gegart sind, dann einfach auf die Warmhaltezone der Feuerplatte ziehen und dort liegen lassen..
  4. Wenn alle Zutaten richtig gegart sind und vor allem auch das Hackfleisch richtig durchgebraten ist, dann werden alle Zutaten auf der Platte miteinander vermengt und die Gewürzmischung hinzugegeben. Ebenso werden die Stückchentomaten drüber gegeben und untergearbeitet. (Eine Dose nach der anderen damit das Wasser etwas verdampfen kann) Zeitgleich kann ein Topf (Gusseisen empfiehlt sich) auf dem Wokaufsatz vorgeheizt werden..
  5. Wenn die Stückchentomaten gut untergearbeitet sind und alles miteinander gut eingekocht ist, wird auf der mittleren Hitzezone das Tomatenmark drüber gegeben und untergearbeitet. Alles wieder etwas durchhitzen lassen und ruhig schon etwas Flüssigkeit (Gemüsebrühe oder Rotwein) dazu geben, um diese mit einreduzieren zu lassen..
  6. Zum finalen Durchgaren nun alles in den vorgeheizten Topf geben (ACHTUNG: dieser ist sehr heiß und vorher schon Flüssigkeit einfüllen damit die Hackmasse nicht anbrennt) und dort mit der Flüssigkeit noch einkochen lassen. Der Topf kann hierbei von dem Wokaufsatz auf die Platte heruntergestellt werden. Nachwürzen nach Belieben..
  7. Die Nudeln haben wir klassisch auf dem Küchenherd gekocht, kann man aber ebenfalls in einem Topf auf dem Wokeinsatz machen. Bon Appetit😋😋😋.
  8. Hier ein paar Impressionen für diejenigen die nicht (noch nichts) mit Feuerplatte anfangen können. 🥰🥰. Chrisbie‘s Pasta Bolognese von der Feuerplatte🔥🔥🔥🔥🔥🔥
    Chrisbie‘s Pasta Bolognese von der Feuerplatte🔥🔥🔥🔥🔥🔥
author

Author: