Einfachster Weg zu kochen würzig Kartoffel-Lauch-Karotten Suppe ohne Sahne

Kartoffel-Lauch-Karotten Suppe ohne Sahne.

Kartoffel-Lauch-Karotten Suppe ohne Sahne Sie können kochen Kartoffel-Lauch-Karotten Suppe ohne Sahne Verwendung der 8 Zutaten und 3 Schritte. So geht’s dir kochen das.

Zutat von Kartoffel-Lauch-Karotten Suppe ohne Sahne

  1. es ist 500 g von Kartoffeln.
  2. es ist 3-4 von Möhren.
  3. es ist 1/2 Stück von Lauch.
  4. du brauchst 1 von Zwiebel.
  5. es ist 1 EL von Butter.
  6. du brauchst 2 TL von Gemüsebrühenpulver.
  7. bereiten von Salz und Pfeffer.
  8. bereiten 1 Schuss von Wasser mit Kohlensäure.

Kartoffel-Lauch-Karotten Suppe ohne Sahne allmählich

  1. Das Gemüse vorbereiten, dafür die Kartoffeln, Möhren schälen, waschen und in kleine Würfeln schneiden. Lauch gut unter laufendem Wasser waschen und grob schneiden..
  2. Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. In einem Topf Butter schmelzen und die Zwiebel glasig andünsten. Die geschnittenen Kartoffeln und Möhren dazugeben und 5 Minuten unter gelegentlichem Rühren anbraten. Etwas Salz, Pfeffer und die Gemüsebrühepulver dazugeben und gut untermischen..
  3. Nun den geschnittenen Lauch dazugeben und weitere 2 Minuten anbraten. Gekochtes Wasser dazugeben bis ca. 2 cm über die Gemüsemenge. Den Topf bedecken und die Suppe köcheln lassen, bis die Zutaten gar sind. Mit Pürierstab nach Wünsch pürieren. Ich mag z.B. wenn ein paar ganze Gemüsestücke drin sind. Nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken falls nötig. Vor dem Servieren einen Schuss Wasser mit Kohlensäure hinzufügen und unterrühren, damit die Suppe leicht und schaumig wird. Guten Appetit :).
author

Author: