wie man kochen Perfekt Kartoffelpuffer

Kartoffelpuffer. Finde was du suchst – lecker & toll. Jetzt ausprobieren mit ♥ Chefkoch.de ♥. Kartoffelpuffer, Erdäpfelpuffer, Reibekuchen, Reiberdatschi, Reibeplätzchen, Kartoffelpfannkuchen, Grumbeerekiechle, oder Kartoffelplätzchen ist eine Zubereitungsart für Kartoffeln.

Kartoffelpuffer Zuerst schält man die Zwiebel und die Kartoffeln und dann reibt man sie mit einer Reibe – nicht zu fein aber auch nicht zu. Now, you can make them at home with this simple recipe for German potato pancakes aka Kartoffelpuffer (Kar‧tof‧fel‧puf‧fer). Golden, crispy fried German potato pancakes are a real treat. Sie können haben Kartoffelpuffer Verwendung der 4 Zutaten und 3 Schritte. So geht’s dir erreichen es.

Zutat von Kartoffelpuffer

  1. es ist 1 kg von rohe, geschälte Kartoffeln.
  2. du brauchst 2 von Eier.
  3. du brauchst 4 EL von Mehl.
  4. bereiten von Salz, Schnittlauch.

Kartoffelpuffer are similar to latkes or Irish boxty but do not use matzo meal like the former or flour, buttermilk and soda like the latter. There is no potato boiling involved either. Kartoffelpuffer. (German Potato Pancakes, Reibekuchen, Kartoffelpfannkuchen ). Kartoffelpuffers are traditionally accompanied by creamy applesauce, fruit preserves, or sour cream.

Kartoffelpuffer allmählich

  1. Die Kartoffeln mit der Küchenmaschine raspeln. Mit den anderen Zutaten vermengen und ca. 20 min ziehen lassen..
  2. Dann etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und mit 2 EL aus der Masse Puffer ins Fett setzen und ausbacken. Die fertigen Puffer warm stellen und so lange weitermachen, bis der Teig aufgebraucht ist..
  3. Zu den Puffern passt: Sour Cream, geriebener Käse, Räucherlachs, Pilze… oder süß mit Apfelmus und Zimt-Zucker oder Kompott..

Kartoffelpuffer sind kostengünstig und nicht nur bei Kindern sehr beliebt. In der Weihnachtszeit werden sie oft neben Maroni und Bratkartoffeln von Maronibratern. Kartoffelpuffer are German potato pancakes made from grated raw potatoes and onion mixed with a few other ingredients. They are also called latkes, reibekuchen and karoffelphannkuchen. Click on the title of a recipe or the photo.

author

Author: