Rezept: Appetitlich Kürbis-Kartoffel-Puffer

Kürbis-Kartoffel-Puffer. Mit ► Portionsrechner ► Kochbuch ► Video-Tipps! Heute gibt es ein leckeres Rezept für Kürbis Kartoffelpuffer. Das einfache, gelingsichere Rezept für Kürbis Kartoffel Puffer mit Schnittlauch-Dip.

Kürbis-Kartoffel-Puffer Lauch putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Irgendwie habe ich ja seit Beginn der Kürbiszeit immer wieder Lust neue Rezepte auszuprobieren. Und weil wir im Sommer so leckere Kartoffel-Möhren-Puffer gegessen haben, dachte ich. Sie können kochen Kürbis-Kartoffel-Puffer Verwendung der 10 Zutaten und 5 Schritte. So geht’s dir erreichen es.

Zutat von Kürbis-Kartoffel-Puffer

  1. du brauchst 200 g von Kürbis.
  2. bereiten 150 g von Kartoffeln.
  3. du brauchst 1 von Ei.
  4. es ist von Mehl.
  5. es ist von Salz, Pfeffer und Muskatnuss gerieben.
  6. bereiten von Öl.
  7. du brauchst 1/2 Becher von Crème fraîche.
  8. du brauchst 1/2 Becher von Naturjoghurt.
  9. bereiten 3-4 von Blätter Pfefferminze gehackt.
  10. du brauchst 1/2 von Zwiebel fein gehackt.

Diese Kürbis-Kartoffel-Puffer schmecken nicht nur im Herbst gut, sondern sind das ganze Jahr über eine leckere Beilage. Die Verarbeitung von Kürbis ist zwar immer eine aufwändige Angelegenheit. Die allerbesten veganen Puffer: Kürbis-Kartoffel-Puffer mit Erbsen-Auberginencreme – Justine kept calm & went vegan. Wenn ich früher von der Schule nach Hause kam und meine Mama uns heiße.

Kürbis-Kartoffel-Puffer die Anleitung

  1. Den Kürbis schälen, aushöhlen, vierteln und fein raspeln. Auch die geschälten Kartoffeln raspeln, beides in ein großes Sieb geben und die überschüssige Flüssigkeit ausdrücken. Die Masse jetzt in eine Schüssel tun..
  2. Für den Dip das Joghurt, Crème fraîche, 1 gepresste Knoblauchzehe, den Schnittlauch, 3 Blätter gehackte Pfefferminze, Salz und Pfeffer ordentlich verrühren..
  3. Das Ei, die Zwiebelwürfel, etwas Salz und geriebene Muskatnuss beimengen. Sollte die Masse zu nass sein, einfach etwas Mehl untermischen..
  4. Eine Pfanne mit etwas Öl erhitzen und einen Esslöffel voller Masse in die Pfanne geben und flach drücken, einfach immer wiederholen bis der Platz der Pfanne aufgebraucht ist. Die Hitze reduzieren und die Puffer bei mehrmaligem Schwenken auf beiden Seiten goldbraun anbraten. Am besten auf etwas Küchenpapier abtropfen lassen..
  5. Jetzt kann angerichtet werden, ganz nach Lust und Laune, guten Appetit. ✨.

Unser Rezept für Kürbis-Kartoffelpuffer mit Schafskäse bringt Abwechslung in die Alltagsküche. Schnöde Kartoffelpuffer waren gestern und die kann auch jeder! Kartoffel-Puffer kennen die meisten von uns. Aber haben Sie das Gericht schon mal mit Kürbis Wenn Sie das nächste Mal Kartoffel-Puffer ausbacken, geben Sie doch etwas Kürbis hinzu. Kartoffelpuffer, Erdäpfelpuffer, Reibekuchen, Reiberdatschi, Reibeplätzchen, Kartoffelpfannkuchen, Grumbeerekiechle, oder Kartoffelplätzchen ist eine Zubereitungsart für Kartoffeln.

author

Author: