Rezept: Yummy Flammkuchen mit Ziegenkäse und Feigen

banner 468x60
banner 160x600

Flammkuchen mit Ziegenkäse und Feigen. Den Ziegenfrischkäse in Stücke, die Feigen in dünne halbe Scheiben schneiden und auf der Crème gleichmäßig verteilen. Weil ich leider weder Ziegenkäse noch Feigen da hatte, habe ich stattdessen einen schönen Handkäse und Gurten verwendet. Das Rezept für Flammkuchen mit Feigen und Ziegenkäse und viele weitere köstliche Rezepte finden Sie im Springlane Magazin.

Flammkuchen mit Ziegenkäse und Feigen Flammkuchen mit Ziegenkäse und Feigen: Von Sibylle Hansen, www.einfachkochenundbacken.de, [email protected] Zutaten Teig Diese locker auf dem Frischkäse verteilen. Feigen und Camembert mit dem Profi-Allzweckmesser auf dem kleinen Schneidebrett in Scheiben schneiden. Sie können haben Flammkuchen mit Ziegenkäse und Feigen Verwendung der 6 Zutaten und 3 Schritte. So geht’s dir erreichen das.

Zutat von Flammkuchen mit Ziegenkäse und Feigen

  1. du brauchst 1 von Fertig-Flammkuchenteig.
  2. du brauchst 300 g von Ziegenfrischkäse.
  3. bereiten 2 von rote Zwiebeln, in feine Halbringe geschnitten.
  4. bereiten 100 g von Serranoschinken.
  5. es ist 1/2 Bund von glatte Petersilie, fein gehackt.
  6. du brauchst 4 von Feigen, in feine Scheiben geschnitten.

Das perfekte Flammkuchen mit Ziegenkäse und Feigen-Rezept mit einfacher Schritt-für-Schritt-Anleitung: Hefe im Wasser auflösen. Hefeteig ganz dünn ausrollen und auf Backpapier geben. Ziegenkäse und Feigen – das perfekte Duo. Für den Flammkuchen mit Ziegenkäse und Feigen zunächst den Teig zubereiten.

Flammkuchen mit Ziegenkäse und Feigen die Anleitung

  1. Den Ofen auf 250 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Das Backblech dabei auf der unteren Schiene im Ofen mit vorheizen..
  2. Den fertigen Teig auf Backpapier legen und großzügig mit Ziegenfrischkäse bestreichen. Zwiebeln und Schinken darauf verteilen und den Flammkuchen mitsamt dem Backpapier auf das vorgeheizte Backblech legen. Ca. 8-10 Minuten backen..
  3. Flammkuchen aus dem Ofen nehmen und mit den Feigenscheiben belegen und mit Petersilie bestreuen..

Während der Teig rastet, den Belag vorbereiten. Den Ziegenkäse in kleine Stücke schneiden und zusammen mit den Zwiebeln und Feigen gleichmässig auf den Teig verteilen. Und gerne jeweils dann, wenn ich keine Zeit oder keine Lust zum Kochen habe. Aber was ich unbedingt dazu empfehle, sind die karamellisierten Walnüsse. Flammkuchen gehört zu meinen Favoriten für den frühen Herbst.

banner 468x15
author

Author: