Rezept: würzig Hähnchen-Käse-Muffins

Hähnchen-Käse-Muffins. Herzhafte Hähnchen Käse Muffins schmecken ofenwarm besonders gut. Ein Muffins Blech einfetten und mit etwas Mehl dünn ausstreuen. Für die herzhafte Füllung Hähnchen Geschnetzeltes.

Hähnchen-Käse-Muffins Eine Bewertung und für schmackhaft befunden. Die Käse Schinken Muffins sind nicht nur grandios lecker, sie sind das einfachste Snack Rezept, das ich kenne! Wirklich alle lieben diese herzhaften Kuchen. Sie können haben Hähnchen-Käse-Muffins Verwendung der 10 Zutaten und 2 Schritte. So geht’s dir kochen das.

Zutat von Hähnchen-Käse-Muffins

  1. du brauchst 215 g von Hähnchenbrustfilet.
  2. es ist 1 Tasse von geriebener Cheddarkäse.
  3. es ist 1/2 Tasse von Mehl.
  4. du brauchst 1/2 Tasse von Milch.
  5. bereiten 2 von Eier.
  6. du brauchst von Koriander.
  7. bereiten 1/2 Tasse von Joghurt.
  8. es ist von Oregano.
  9. du brauchst von Salz.
  10. es ist von Pfeffer.

Lecker zum Abendessen oder als Proviant für's Picknick: Diese Muffins werden mit Buttermilch, Schinken und Käse gebacken. Käse-Muffins ist ein Rezept mit frischen Zutaten aus der Kategorie Backen. Probieren Sie dieses und weitere Rezepte von EAT SMARTER! Schnelles Ofen-Hähnchen mit Käse-Kräuter-Kruste und Zitrone.

Hähnchen-Käse-Muffins die Anleitung

  1. Das Hähnchenbrustfilet durchbraten und, wenn es fertig ist, zerrupfen. Den Cheddarkäse zusammen mit den Eiern, dem Joghurt, der Milch, Oregano, Salz, Pfeffer und Koriander in eine Schüssel geben. Alles gut mischen, dann das Hähnchen und das Mehl dazugeben..
  2. Eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen, den Teig hineinfüllen und im Ofen bei 180 Grad für ungefähr 15 Minuten backen und dann genießen..

Herzhafte Schweizer Speck-Käse Muffins mit Gruyère, weil ein Muffin nicht immer süss sein muss! Für die herzhaften Speck-Käse-Muffins zuerst das Muffinblech gut mit Butter einfetten, damit die. Was hat man eigentlich gegessen, bevor die Muffins erfunden wurden? Bei diesen kleinen Gebäcken greift jeder gerne zu. Lauch putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden.

author

Author: