Rezept: Perfekt Karamell-Kokos-Kuchen

Karamell-Kokos-Kuchen. Finde was du suchst – unkompliziert & originell. Jetzt ausprobieren mit ♥ Chefkoch.de ♥. Mit ► Portionsrechner ► Kochbuch ► Video-Tipps!

Karamell-Kokos-Kuchen Saftiger Schoko-Kokoskuchen: Schnelles Low-Carb-Rezept für einen einfachen Schokoladenkuchen mit Kokosmilch und Kokosmehl – zuckerfrei, gesund. Kokos-Karamell Kuhmilchfrei, Dulche de Leche vegan. Hallo Liebe Kochtrotz, ich habe gestern die Karamellsoße nachgekocht, habe aber halb Kokos- und halb Milch genommen. Sie können kochen Karamell-Kokos-Kuchen Verwendung der 13 Zutaten und 3 Schritte. So geht’s dir kochen das.

Zutat von Karamell-Kokos-Kuchen

  1. du brauchst von Für den Teig.
  2. du brauchst 150 g von Zucker.
  3. es ist 250 g von Mehl.
  4. du brauchst 1 von Ei.
  5. es ist 1 von Zitrone (die geriebene Schale).
  6. es ist 150 g von Margarine.
  7. du brauchst 1 TL von Backpulver.
  8. bereiten von Für die Creme und Füllung:.
  9. es ist 100 g von Zucker.
  10. es ist 150 g von Kokosraspeln.
  11. bereiten 100 g von Creme Fraiche.
  12. du brauchst 2 von Eier.
  13. bereiten 400 g von gezuckerte Karamell-Kondensmilch.

Für das Karamell-Kokos-Soufflé zunächst den Zucker karamellisieren. Wenn er braun ist, das Wasser dazugeben und unter ständigem Rühren köcheln, bis. Die flüssige Schokolade gleichmäßig über den Kuchen streichen und mit einer guten handvoll Kokosraspel bestreuen. Unser Karamell-Kokos Popcorn versüßt euch garantiert den Tag – aber bitte in Maßen naschen, denn auch wenn Kokosblütenzucker ohne Zusatz- und.

Karamell-Kokos-Kuchen die Anleitung

  1. Für den Teig: Den Zucker mit Margarine, dem Ei und der Zitronenschale gut mischen. Das gesiebte Mehl mit Backpulver hinzufügen. Alles gut mischen und den Teig mit Frischhaltefolie einwickeln und für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen..
  2. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Nach einer halben Stunde den Teig auf eine gefettete 20×30 cm Backform geben. Den Teig mit einer Gabel einstechen und im Ofen ca 15 min backen..
  3. Für die Creme und Füllung: Die Kokosraspeln mit der Creme Fraiche, dem Zucker und den Eiern mischen. Beiseite stellen. Jetzt die Karamell-Kondensmilch auf den Teig und dann die Kokos-creme-mischung darüber. Im Ofen backen bei 180 Grad für ca. 30 Minuten. Wichtig ist es zu warten, bis der Kuchen ganz abgekühlt ist zum Schneiden und genießen..

Sobald der Karamell eine dunkel-goldene Farbe hat, den Topf vom Herd ziehen und die heiße Sahne zügig zugeben. Achtung, das spritzt und schäumt, daher wirklich einen großen Topf verwenden. Stücke eventuell mit Mini-Kokosriegeln verzieren und mit Kokosraspeln bestreuen. Macadamia-Kokos-Kuchen: Hier gibt es das Rezept bei t-online.de sowie alle Zutaten und die Zubereitung Macadamia-Kokos-Kuchen. Malmö Chokladfabrik – Malmöbars Karamell & Kokos – Chokladmakare Jason fick i uppgift att drömma upp en ny Malmöbar och detta var hans vinnande förslag.

author

Author: