Einfachster Weg zu machen würzig Hackbraten gefüllt mit Spinat, Käse und Schinken

banner 468x60
banner 160x600

Hackbraten gefüllt mit Spinat, Käse und Schinken. Gefüllter Hackbraten mit Spinat – Hackfleisch gefüllt mit Schinken, Käse und Spinat. Hierbei kann man die Mengen auch nach Wunsch. Falscher Hase mal anders: Ein Hackbraten Rezept gefüllt mit Schinken, Käse und Ei.

Hackbraten gefüllt mit Spinat, Käse und Schinken Hackbraten mit Spinat gefüllt ist ein Rezept mit frischen Zutaten aus der Kategorie Blattgemüse. Probieren Sie dieses und weitere Rezepte Den Spinat waschen, verlesen, putzen und in kochendem Salzwasser zusammenfallen lassen. Abgießen, kalt abschrecken, gut ausdrücken und grob hacken. Sie können kochen Hackbraten gefüllt mit Spinat, Käse und Schinken Verwendung der 16 Zutaten und 6 Schritte. So geht’s dir erreichen es.

Zutat von Hackbraten gefüllt mit Spinat, Käse und Schinken

  1. bereiten 1 kg von Hackfleisch gemischt.
  2. du brauchst 2 von Eier.
  3. du brauchst 1 von Zwiebel, gehackt.
  4. du brauchst 50 g von Semmelbrösel.
  5. du brauchst 250 g von Käse, gerieben (Bergkäse, Feta, Emmentaler).
  6. es ist 4 Scheiben von Schinken geschnitten.
  7. es ist 125 g von Blattspinat.
  8. es ist 160 g von Speckscheiben.
  9. bereiten 1 EL von Senf.
  10. es ist von Salz.
  11. du brauchst von Pfeffer.
  12. du brauchst von Paprika.
  13. du brauchst etwas von Petersilie.
  14. es ist 5 von Karotten, halbiert.
  15. es ist 6 kleine von Zwiebeln.
  16. bereiten 1 Glas von Kalbsfond.

Einen Hackbraten findet man in der modernen Küche kaum noch. Aber hin und wieder hat man Lust mal wieder wie früher bei der Mutter deftig zu Essen Deckel drauf und den Hackbraten etwa eine Stunde langsam schmoren lassen. Nachdem der Braten durch gegart ist, den Hackbraten heraus. Restliche Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.

Hackbraten gefüllt mit Spinat, Käse und Schinken allmählich

  1. Zwiebel schälen und fein hacken. Hackfleisch, Brösel, Ei und Zwiebeln verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Spinat putzen und waschen..
  2. Den Spinat kurz blanchieren und kalt abschrecken, oder kurz in der Pfanne anbraten bis er zusammenfällt. Käse grob raspeln. Hackteig zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie zu einer Platte (40×30 cm) ausrollen. Die obere Folie abnehmen. Spinat und Schinken auf das Hack legen, mit Käse bestreuen und mit Hilfe der Folie aufrollen..
  3. Die Hackfleischmasse mit den Speck-Scheiben (Frühstücksspeck) belegen..
  4. Hackbraten in einer Kasserolle mit Karotten und Zwiebeln im vorgeheizten Backofen 175° 90 Minuten braten..
  5. Hackbraten aus dem Ofen nehmen und warm stellen. Bratensatz mit Fond ablösen..
  6. Hackbraten mit Püree, Karotten, Zwiebeln und etwas Soße anrichten..

Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Hackbraten aus dem Ofen nehmen und warm stellen. Bratensatz mit Brühe ablösen und durch ein. Schinken, gehackt, Zwiebel, gehackt, Öl und Butter (halbe, halbe) Schinken und Zwiebel weichdünsten. Mit Pfeffer aus der Mühle und Rahm mit dem Bratensaft gut durchrühren, erhitzen und nachwürzen.

banner 468x15
author

Author: