wie man machen lecker Zwiebelkuchen mit Federweiser

Zwiebelkuchen mit Federweiser. Zu einem Federweißer gehört ein leckerer, saftiger Zwiebelkuchen! ** Zwiebelkuchen-schwäbischer Zwiebelkuchen-einfaches und schnelles Rezept. Der Zwiebelkuchen ist ein herzhafter Kuchen, der nach seinem hauptsächlichen Belag, den Zwiebeln, benannt ist. Bekannt ist der Kuchen im süddeutschen, ostdeutschen und im schweizerischen Raum sowie im Elsass.

Zwiebelkuchen mit Federweiser Dazu schmeckt am Besten ein Pfälzer neuer Wein oder Federweißer. Leider fehlte mir persönlich etwas Salz (was an mir und nicht am Rezept lag). Zwiebelkuchen & Federweißer – Fest im Weingut Kirchberg-Hof. Sie können kochen Zwiebelkuchen mit Federweiser Verwendung der 16 Zutaten und 9 Schritte. So geht’s dir erreichen es.

Zutat von Zwiebelkuchen mit Federweiser

  1. bereiten von Hefeteig:.
  2. bereiten von Mehl.
  3. bereiten von Salz.
  4. bereiten von frische Hefe.
  5. du brauchst von Milch (lauwarm).
  6. es ist von Butter.
  7. bereiten von Ei.
  8. du brauchst von Sonnenblumen/Raps-Öl.
  9. es ist von Zwiebel-Belag:.
  10. du brauchst von Gemüsezwiebeln.
  11. es ist von Speckwürfel.
  12. du brauchst von Sonnenblumen-/Raps-Öl.
  13. bereiten von Kümmel.
  14. du brauchst von Eier.
  15. bereiten von Schmand.
  16. es ist von Salz&Pfeffer.

Für Weintechniker ist es ein „neuer Wein", weil er sich im Übergang vom Traubenmost zum Weißwein befindet. In Deutschland ist der „neue Wein" zumeist als Federweißer bekannt. Er hat aber viele. federweisser mit zwiebelkuchen. Zwiebelkuchen sind dick belegt und erfreuen sich in Begleitung eines Glas Weins großer Beliebtheit.

Zwiebelkuchen mit Federweiser allmählich

  1. Für den Teig Mehl und Salz mischen. Hefe zerbröseln und in der Milch auflösen. Milch mit der Hefe, Butter und Ei zum Mehl geben. Alle Zutaten mit einer Rührmaschine (Knethaken) zu einem glatten Teig kneten und abgedeckt an warmem Ort 1 h gehen lassen..
  2. Für den Belag Zwiebeln halbieren und in feine Streifen schneiden..
  3. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Speckwürfel darin bei starker Hitze anbraten. Zwiebeln und Kümmel zugeben und unter Rühren 5 Min. braten..
  4. Zugedeckt bei milder Hitze 20 Min. dünsten und dabei hin und wieder umrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken..
  5. Eier und Schmand in einer Schüssel verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken..
  6. Ofen auf 200 Grad vorheizen. Zwiebeln unter den Eierschmand mischen..
  7. Teig einigermaßen dünn ausbreiten und in eine mit Öl und Mehl eingeriebene Tortenboden-Backform geben und den Rand andrücken. Zugedeckt nochmal 10 min. gehen lassen..
  8. Die Zwiebelmasse auf dem Teig verteilen und das ganze für 35-40 min. auf unterster Schiene in den Backofen geben..
  9. Guten Appetit!.

Dieser schwäbische Zwiebelkuchen wird gerne zubereitet und zu Federweißer gegessen · Er gehört zum Oktober, wie der Spargel zum Mai: Der Zwiebelkuchen mit Mürbeteig stimmt dich. „Federweißer ist ein Genuss, der zum Herbst und der Weinlese gehört, wie der leckere Zwiebelkuchen", erläutert Steffen Schindler, Marketingchef im Deutschen Weininstitut (DWI). Er gehört zum Oktober, wie der Spargel zum Mai: Der Zwiebelkuchen mit Mürbeteig stimmt dich zusammen mit einem Glas Federweißer perfekt auf den Herbst ein! Klassisch wird zum Zwiebelkuchen ein gut gekühlter Federweißer getrunken. Er ist auch unter dem Namen "Neuer Wein" oder "Junger Wein" bekannt, da die alkoholische Gärung des Traubenmosts. Federweißer – Warum darf er nur stehend gelagert werden?

author

Author: