wie man bereiten Yummy Schwälmer Kartoffelklöße

Schwälmer Kartoffelklöße. Finde was du suchst – erstklassig & brillant. Jetzt ausprobieren mit ♥ Chefkoch.de ♥. Stay tuned for next week when Phil makes the rest of the meal!

Schwälmer Kartoffelklöße Just what the name implies – these are German-style potato dumplings, as found everywhere in the South of Germany, Austria and Bohemia. These are traditionally served with any roast with gravy, but. Kartoffelklöße or kartoffelknödel are traditional German potato dumplings that are consumed all over the country but are especially popular in Bavaria, Thuringia, and the Rhineland area. Sie können haben Schwälmer Kartoffelklöße Verwendung der 11 Zutaten und 6 Schritte. So geht’s dir erreichen das.

Zutat von Schwälmer Kartoffelklöße

  1. es ist 1 Pck. von Thüringer Kloßteig (Kühlregal).
  2. es ist 1 Beutel von Kartoffelpüree (4 Pers.).
  3. bereiten 1/2 Pck. von Pfanni Kloßpulver (halb und halb).
  4. bereiten 1 von mittelgroße Zwiebel.
  5. du brauchst 2 von Eier.
  6. es ist von Salz.
  7. bereiten von Pfeffer.
  8. du brauchst von Majoran.
  9. du brauchst ca. 50-100g von Mehl.
  10. du brauchst ca. 50-100g von Paniermehl.
  11. bereiten 1 von feste Stracke (rote Wurst).

Kartoffelklöße oder Kartoffelknödel, in Bayern auch Reibeknödel oder Reiberknödel (von „reiben"), in Schwaben Gleeß und Gneedl, in Franken Gniedla oder Klüeß und in Österreich Erdäpfelknödel genannt, sind Klöße. Mit ► Portionsrechner ► Kochbuch ► Video-Tipps! Marlies Kalbfleisch von der "Gürre Stubb" in Willingshausen hat eine Schwälmer Spezialität mitgebracht: Kartoffelklöße. Das Wasser zum Garen der Kartoffelknödel darf nicht kochen, sonst zerfallen die Klöße.

Schwälmer Kartoffelklöße die Anleitung

  1. Wassermenge lt. Pck. (Kartoffelpüree) mit 2 TL Salz zum Kochen bringen, das Pulver einrühren, danach die Masse kalt werden lassen..
  2. Kloßpulver mit der Hälfte Wasser anrühren und quellen lassen (ca. 10 Min.)..
  3. Zwiebel sehr klein hacken..
  4. Alle Zutaten in eine große Schüssel geben. Eier, Salz, Pfeffer, Majoran, Mehl und Paniermehl hinzugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten. (Sollte der Teig kleben, so viel Mehl und Paniermehl zugeben, bis er sehr fest ist.).
  5. Klöße formen (in die Mitte 3-4 kleine Stückchen Stracke legen). Die Hände zwischendurch in kaltes Wasser tauchen. Es ergibt etwa 10-12 Klöße..
  6. Klöße aufkochen in einem großen Topf, dann niedriger stellen und etwa 30 Min. garen lassen. Dazu schmeckt einfach ein wenig gute Butter, ein paar zerlassene Zwiebeln oder eine Schmandsoße (je nach Geschmack). Guten Appetit! 😋.

Kartoffelklöße gehören definitiv zu meinen Lieblingsspeisen. Das kommt natürlich nicht von ungefähr. Bei einem Familienurlaub in Süddeutschland wurde meine Vorliebe zu den kugeligen Sattmachern. Eine Spezialität aus dem Schwälmer Land in Hessen. Darunter sind Kartoffelklöße aus rohen und gekochten Kartoffeln zu verstehen, die mit einem Stück „roter Wurst".

author

Author: