Rezept: Perfekt Panzanella – italienischer Brotsalat mit sautierten Tomaten

Panzanella – italienischer Brotsalat mit sautierten Tomaten. Sucht Ihr den perfekten Salat fürs Grillen? Wenn Ihr diesen Brotsalat esst, werdet Ihr Euch wie in der. Ein Klassiker Italiens: Panzanella ist ein Brotsalat mit reifen Tomaten, Basilikum und roten Zwiebeln.

Panzanella - italienischer Brotsalat mit sautierten Tomaten Für euren italienischen Brotsalat kümmert ihr euch als Erstes um's Brot. Dazu würfelt ihr das Chiabatta und bratet es in ordentlich Olivenöl schön goldbraun und knusprig. Währenddessen schnibbelt ihr das Gemüse, zupft den Mozzarella in Stückchen und rührt das. Sie können haben Panzanella – italienischer Brotsalat mit sautierten Tomaten Verwendung der 18 Zutaten und 7 Schritte. So geht’s dir erreichen es.

Zutat von Panzanella – italienischer Brotsalat mit sautierten Tomaten

  1. du brauchst von Für die Brotwürfel.
  2. es ist 2-3 Scheiben von Weißbrot.
  3. es ist etwas von Oliven.
  4. bereiten von Salz, Pfeffer und Oregano.
  5. es ist von Für den Salat.
  6. bereiten 1/2 von Salatgurke.
  7. es ist je 1 von Spitzpaprika grün und rot.
  8. es ist 10-12 von Pflaumentomaten.
  9. es ist 1/2 TL von Honig.
  10. bereiten 2 von Frühlingszwiebeln.
  11. bereiten 1/2 von Avocado (optional).
  12. du brauchst 1 EL von Kapern.
  13. du brauchst von Für das Dressing.
  14. es ist 1 EL von Olivenöl.
  15. es ist 2 EL von Weißweinessig.
  16. es ist 1 TL von Senf.
  17. du brauchst 1 von Knoblauchzehe.
  18. du brauchst von Salz und Pfeffer.

Dieser leckere Brotsalat macht richtig gut satt, ist gesund und funktioniert super mit trocken oder hart gewordenem Brot! Dieser italienische Brotsalat in Italien Panzanella genannt, gehört zu den Klassikern der Toskanischen Küche. Der Brotsalat entspringt der einfachen toskanischen Landküche und wurde lange Zeit als Arme-Leute-Essen angesehen. Panzanella – italienischer Brotsalat – Rezept aus der Toskana.

Panzanella – italienischer Brotsalat mit sautierten Tomaten allmählich

  1. Die Gurke schälen, halbieren und entkernen. Dann in kleine Würfel schneiden und in eine Salatschüssel oder einen tiefen Teller geben. Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und dazu geben..
  2. Die beiden Paprika ebenfalls in feine Stücke schneiden. Die Avocado halbieren, entkernen und grob würfeln. Den Esslöffel Kapern dazugeben und alles durchmengen..
  3. Das Weißbrot in mundgerechte Stücke schneiden. Eine Pfanne mit etwas Olivenöl erhitzen und die Brotstücke darin goldbraun rösten. Sobald sie fertig sind, mit Oregano und etwas Salz und Pfeffer würzen und kurz schwenken. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen..
  4. Das Dressing aus Olivenöl, Weißweinessig, Senf, gepresster Knoblauchzehe und Salz und Pfeffer herstellen. Das Dressing über den Salat geben und durchmischen..
  5. In die noch heiße Pfanne die ganzen Tomaten mit etwas Olivenöl geben und anbraten und dabei immer wieder schwenken. Nach 1 Minute 1/2 Teelöffel Honig hinzufügen und leicht karamellisieren lassen. Nach 1-2 Minuten aus der Pfanne nehmen und auf den Salat geben..
  6. Jetzt die Brotwürfel auf dem Salat verteilen und sofort servieren..
  7. Viel Freude beim Nachkochen und Genießen..

Eine Bewertung und für sehr gut befunden. Die Tomaten in ähnlich große Stücke wie das Brot schneiden. Die Tomaten in mundgerehte Stücke zerkleinern und die Stielansätze entfernen. Aus Weißweinessig, Zucker, Salz und Pfeffer. Ein Klassiker Italiens: Panzanella ist ein Brotsalat mit reifen Tomaten, Basilikum und roten Zwiebeln.

author

Author: